Akademische Lehrpraxis der Universität Greifswald in Greifswald, Lühmannsdorf und Karlsburg

Probiotika bei Helicobacter pylori

Gepostet am Apr 10, 2018 in Informatives

Forscher haben eine Metaanalyse aus 30 randomisiert kontrollierten Studien erstellt, in welchen die H.-pylori-Eradikation bei standardmäßiger Triple-Therapie kombiniert mit vs. ohne Zugabe von Probiotika verglichen wurde. Die Daten von über 4000 Patienten zeigen, dass die Eradikationsraten mit Probiotika signifikant besser waren. Außerdem litten die Patienten seltener unter therapiebedingten Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe und Oberbauchschmerzen. Die Probiotika-Spezies Lactobazillus, Saccharomyces und Bifidobacterium zeigten einen günstigen Effekt.

Fazit: Die Zugabe von Probiotika zur Standardtherapie verbessert die Eradikationsraten sowie die Patientenadhärenz!

Quelle: Lau CS et al.: Probiotics improve the efficacy of standard triple therapy in the eradication of Helicobacter pylori. Infect Drug Resist 2016; 7(9):275-89 DOI: 10.2147/IDR.S117886